Binance Trading Bots: Ihr ultimativer Leitfaden

Kryptowährungen können schwierig, riskant und sehr volatil sein. Diese drei Adjektive sind zwar genau, können aber leicht ein negatives Bild von Krypto und allem, was es bedeutet, zeichnen. Wer ist denn bereit, sich freiwillig Risiken und möglichen negativen Auswirkungen zu unterwerfen?

Die doppelte Komplexität und Volatilität der Kryptowährung macht sie jedoch zu einer fantastischen Anlageklasse, um VIEL Geld zu verdienen. Die Verwendung schwankender Preise, um billig zu kaufen und teuer zu verkaufen, ist das Brot und Butter des durchschnittlichen Kryptowährungshändlers. Ein starkes Verständnis der Komplexität von Kryptowährungen versetzt einen von ihnen auch in eine hervorragende Position, um von dem System zu profitieren.

Natürlich hat nicht jeder die Zeit (oder Geduld!) Blockchain zu studieren und ein Kryptomeister zu werden. Wenn Ihnen jedoch die notwendige Zeit oder das Wissen fehlt, um erfolgreich mit Kryptowährungen zu handeln, greifen Sie normalerweise auf eines von zwei Dingen zurück. Entweder Sie nutzen die Dienste eines Fondsmanagers oder Sie nutzen einen Trading Bot.

Was sind Trading-Bots überhaupt?

Einfach ausgedrückt sind Trading-Bots Programme, die entwickelt wurden, um verschiedene Vermögenswerte zum richtigen Zeitpunkt automatisch zu kaufen und zu verkaufen, um einen Gewinn zu erzielen. Sie können Trading-Bots verwenden, um alle möglichen Dinge zu kaufen und zu verkaufen – Aktien, Fiat-Währungen und sogar Kryptowährungen.

Der Hauptzweck dieser Bots besteht darin, einen Gewinn zu erzielen, der über dem liegt, was Sie verdient hätten, wenn Sie einfach den sichereren Weg des Kaufens und Haltens gewählt hätten (oder kryptografisch gesprochen kaufen und hodl). Grundsätzlich sind alle Trading-Bots so konzipiert, dass sie so viel wie möglich von den Kursgewinnen der Vermögenswerte erfassen und gleichzeitig die meisten Nachteile vermeiden.

Bot- und Menschenhandel

Vielleicht denken Sie, was der Sinn der Verwendung eines Trading-Bots ist? Sie werden definitiv bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie sich einfach auf das beste Werkzeug verlassen – das menschliche Gehirn – oder?

Nun, Trading Bots und manueller Handel haben ihre Vor- und Nachteile. Aber für diesen Artikel wollen wir die wichtigsten Verkaufsargumente des ersteren besprechen.

Erstens kann das Geldverdienen als aktiver Händler leicht eine Vollzeitbeschäftigung sein. Viele Trader verbringen sogar mehr als 12 Stunden am Tag damit, die Märkte zu überwachen und Trades auszuführen. Mit dem Handelsbot werden die Transaktionen automatisch ausgeführt. Sie müssen nicht den ganzen Tag vor dem Computer sitzen und auf den richtigen Zeitpunkt für den Kauf und Verkauf von Vermögenswerten warten.

Eine weitere Sache, mit der Trader normalerweise zu kämpfen haben, sind Emotionen. Es ist bekannt, dass Emotionen selbst den vernünftigsten Handelsstrategien im Weg stehen. Dinge wie FOMO und FUD sind für einige der größten Handelsverluste der Welt verantwortlich. Wenn Sie Gier und Angst eliminieren möchten, sind Bots eine großartige Option.

Wie Cryptocurrency oder Binance Trading Bot funktioniert

In einer idealen Welt werden alle Trading Bots mit hochintelligenten Programmen erstellt, die Ihnen Milliarden von Gewinnen mit minimalem oder keinem Risiko bringen. Leider ist es nicht so einfach. Nicht jeder Trading-Bot wird profitabel sein.

Tatsächlich führen die meisten von ihnen wahrscheinlich zu einem Nettoverlust.

Daher ist es wichtig, Ihren Krypto-Trading-Bot mit Bedacht auszuwählen. Aber wie genau funktionieren sie?

Bei vielen Kryptowährungsbörsen wie Binance können Benutzer eine API verwenden, um mit ihrer Plattform zu interagieren. Auf diese Weise können Sie den Trading-Bot autorisieren, über Ihr Binance-Konto zu kaufen und zu verkaufen. Ihre gesamte Krypto verbleibt in Ihrem Binance-Konto. Bots können nichts abheben (stellen Sie nur sicher, dass beim Erstellen der API nicht "Abhebungen aktivieren" ausgewählt ist).

Wenn man tiefer gräbt, funktioniert der Mechanismus hinter einem Trading-Bot grundsätzlich in drei Schritten: Signalerzeugung, Risikoallokation und schließlich Ausführung.

Signalerzeugung

Der Signalgenerator macht die meiste Arbeit. Er ist verantwortlich für die Erstellung von Prognosen auf der Grundlage vergangener und gegenwärtiger Marktbedingungen und anderer Indikatoren. Es sendet dann ein Kauf- oder Verkaufssignal, das zum nächsten Schritt führt.

Risikoverteilung

Die Risikoallokation ist die Phase, in der Risiko- und Ertragsentscheidungen getroffen werden. Sobald der Bot ein Kaufsignal hat, entscheidet er, wie viel er für den Handel ausgeben soll. Diese Entscheidung basiert auf einem bestimmten Regelwerk und Parametern, die das Risiko streuen.

Ausführung

Jetzt, da der Bot weiß, was er kaufen und wie viel er dafür ausgeben muss, ist es Zeit zu handeln. Dank der API-Schlüsselanfragen kann der Krypto-Bot tatsächliche Transaktionen auf Binance durchführen.

Warum brauchen Sie einen Binance-Trading-Bot?

Es gibt viele Gründe, warum Menschen Krypto-Trading-Bots verwenden. Die offensichtlichsten Gründe (d. h. solche, die auch für andere Arten von Vermögenswerten gelten, z. B. Aktien) wurden oben bereits erörtert. Handelsbots:

– Erleichtern Sie den Übergang vom passiven Investieren zum aktiven Handel

– Sie sparen Zeit, Mühe und Energie

– Eliminieren Sie FOMO und FUD aus Ihrer Handelsstrategie

Davon abgesehen gibt es noch mehr Gründe, Trading-Bots auf Binance zu verwenden.

24/7 Handel

Im Gegensatz zur Börse stehen Kryptowährungen rund um die Uhr für den Handel zur Verfügung. In case you cherished this post and you wish to get more info with regards to trading app kindly visit our internet site. Das Bedürfnis nach Schlaf und Nahrung lässt einen Händler ohne Hilfe viele Gelegenheiten verpassen, gutes Geld zu verdienen. Auf der anderen Seite arbeiten Binance-Trading-Bots Tag und Nacht, um den Markt nach profitablen Möglichkeiten zu durchsuchen.

Unschlagbare Geschwindigkeit

Durch Automatisierung profitiert Ihr Portfolio von Geschwindigkeit. Roboter eliminieren Verzögerungen durch menschliches Denken und Reaktionszeit.

Perfekte Kapazität

Der Trading-Bot von Binance kann Gigabyte an Daten gleichzeitig verarbeiten. Da kann das menschliche Gehirn einfach nicht mithalten.

Sind Binance Trading Bots legal?

Trading-Bots sind völlig legal und in den meisten Kryptowährungsräumen sogar willkommen. Natürlich wären Dinge, die unter normalen Umständen illegal sind, in Krypto immer noch illegal. Verwenden Sie intelligent gestaltete Bots, um beim Handel mit Kryptowährungen mehr Geld zu verdienen – damit Sie keine Leute betrügen oder an hinterhältigen Plänen teilnehmen.

Lernen Sie den Kryptowährungs-Trading-Bot Stoic kennen: Cindicator

Stoic ist ein Cindicator-Krypto-Handelsbot mit einem KI-Vorteil. Es ist nicht wie jeder andere Krypto-Bot. Stoische Nutzer profitieren von regelmäßigen Portfolio-Rebalancing und bewährten quantitativen Strategien, die die Prognosen von 163.000 bei Cindicator registrierten Analysten berücksichtigen.

Die Zahlen sprechen für sich. Bis März 2020 hat Stoic eine erstaunliche Rendite von + 991% erzielt, indem er Bitcoin besiegt und die Gewinne des S&P 500 im gleichen Zeitraum gebrochen hat.

Stoic erfordert ein Mindestguthaben von nur 1.000 US-Dollar. Damit können Sie auf die Erfahrung und das Know-how des Teams hinter Cindicator Capital zurückgreifen, und das alles ohne Einfrieren oder Performancegebühren.

Willst du es mit eigenen Augen sehen? Greifen Sie über den App Store, Google Play oder Android APK auf Stoic zu.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *